baufotoXD

Auf Baustellen wird das Smartphone als „Fotoapparat“ immer beliebter. Es bietet sich an, das gesamte Geschehen beweisbar zu dokumentieren. Auch für Mängelanzeigen sind Fotos gut geeignet.

Doch wie bekommt man alle diese Fotos ohne großen Aufwand auf den eigenen Server im Büro? Und wie versendet man sie am schnellsten als eMail?

Unser Vorschlag:
Lassen Sie Ihr Smartphone diese lästige Aufgabe schnell und fehlerfrei für Sie erledigen.

Die Bedienung ist beinahe selbst erklärend.

Schritt 1 – Fotografieren

  • Wählen Sie ein Bauvorhaben in der Handy-App des Handwerkerportals aus.
  • Klicken Sie auf das Kamerasymbol und nehmen Sie Fotos auf oder wählen Sie bereits vorhandene Fotos aus der Galerie aus.
  • Bei Bedarf können Sie Handwerker hinzufügen und eine Textnachricht anhängen.
  • Alle Daten werden sofort automatisch gespeichert und können später noch überarbeitet werden.

Schritt 2 – Daten vom Smartphone direkt auf Ihren Server übertragen

  • Drücken Sie im Upload-Manager der Handy-App auf den Button für das Übertragen und holen Sie sich inzwischen einen Kaffee.
  • Im WLAN wird Ihr Smartphone mit der Übertragung bereits fertig sein, bevor Sie Ihren Kaffee ausgetrunken haben.
  • Wenn es einmal sehr eilt, ist die Übertragung auch von unterwegs über das Mobilfunknetz möglich. Durch Funklöcher unterbrochene Übertragungen können später jederzeit fortgesetzt werden.
  • Nach erfolgreicher Übertragung werden die Daten auf dem Smartphone gelöscht. Damit wird der verwendete Speicherplatz automatisch wieder freigegeben.

Was tut die App genau?

  • Sie überträgt alle damit erfassten Fotos auf Ihren Server und legt sie dort im jeweiligen Bauvorhaben in Unterordnern ab. Dateien und Unterordner werden dabei nach einheitlichen Regeln benannt, die Sie selbst festlegen können.
  • Bei allen Fotos, denen Handwerker zugeordnet waren, wird automatisch eine entsprechende eMail an diese Handwerker verschickt. Die betreffenden Fotos und die optionale Textnachricht werden dabei mit angehängt.
  • Alle Fotos werden auf eine praxisgerechte Größe verkleinert.
    Zur Auswahl stehen HD ready, Full HD und 4K *).

Wie bekomme ich baufotoXD und was kostet es?

baufotoXD ist ein optionales Plugin für unser Handwerkerportal und kann nur mit diesem Produkt zusammen betrieben werden. Es kostet zusätzlich zum Handwerkerportal monatlich 28,00 Euro **) Aufpreis.

Installation und Einweisung findet per Ferwartung statt. Hierfür zahlen Sie einmalig 20 EUR **) pro angefangene Viertelstunde.

Die benötigte Handy-App ist für Android und iOS in den jeweiligen Stores verfügbar.

Für Kindle Fire Tablet und Blackberry steht die App zum Download auf unserer Webseite bereit.


*) Das Seitenverhältnis der Bilder bleibt bei der Verkleinerung erhalten. Die Größenangaben orientieren sich an den Standard-Fernsehfomaten. Für die jeweils längere Seite eines Fotos gelten folgende Abmessungen: HD ready – 1280 Pixel, Full HD – 1920 Pixel, 4k – 3840 Pixel.

**) Das Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Anwender. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von gegenwärtig 19%.