projektXD Datenschutzerklärung

Betreiber der App

Pegenau GmbH & Co. KG
Pappelweg 1
99610 Schallenburg
GERMANY

Tel: +49 (3634) 69 84 999 0
Fax: +49 (3634) 69 84 999 99
eMail: info (at) pegenau.de

CEO: Friedemann Pegenau, Stefan Pegenau
Register: Amtsgericht Jena HRA 503013
VAT-ID: DE 288790975

Glossar

projektXD: Software zur Projektverwaltung über einen Webbrowser (s. https://www.pegenau.de/produkte/projektxd/)
Mandant: Unternehmen, das ein eigenes projektXD betreibt
Nutzer: Mitarbeiter des Mandanten sowie Mitarbeiter von dessen Subunternehmen

Allgemeine Funktionsweise der App

Die projektXD App dient dem Zugriff auf das projektXD des Mandanten. Die App ist mandantenfähig (Anmeldung über Benutzerprofile) und kann somit für den Zugriff auf mehrere projektXD Instanzen genutzt werden. Weiterhin werden alle Daten Ende-zu-Ende verschlüsselt übertragen.

Zugriffsrechte der App

Für die reibungslose Nutzung der projektXD App sind folgende Zugriffsrechte notwendig:

  • Netzwerkstatus auslesen: Wird benötigt, um zu ermitteln, ob sich das Endgerät im WLAN befindet und ggf. eine Warnung anzuzeigen, falls nur eine Verbindung über das mobile Datennetz besteht

Erfassung und Verarbeitung von Nutzerdaten

Zur Nutzung der App muss einmalig ein Profil angelegt werden. Dieses Profil und der damit verbundene Anmeldeprozess bedingt die Erfassung folg. Daten:

  • ID: eindeutiges Kennzeichen des projektXDs des Mandanten (wird vom Betreiber der App generiert)
  • Benutzername: Zugangsname des Nutzers zum projektXD des Mandanten (wird ausschließlich durch den Mandanten administriert)
  • Kennwort: Zugangskennwort des Nutzers zum projektXD des Mandanten (wird durch den Mandanten bereitgestellt und durch den Nutzer administriert)

Diese Daten werden an den Betreiber der App übermittelt um die Identifikation des Nutzers gegenzuprüfen und den reibungslosen Betrieb der App gewährleisten zu können. Zu keinem Zeitpunkt werden diese Daten vom Betreiber der App gespeichert.

Alle weiteren vom Nutzer bzw. Mandanten erstellten Daten werden in keiner Weise vom Betreiber der App gelesen, gespeichert, anderweitig weiterverarbeitet oder weitergegeben.

Der beschriebene Anmeldeprozess kann beliebig oft für verschiedene Mandanten und auch mehrmals für denselben Mandanten wiederholt werden.

Es werden keinerlei Daten zum Nutzerverhalten (z.B. Tracking Tools wie Google Analytics) gesammelt und somit auch nicht an Dritte weitergegeben.